Ein Mega-Event in Rot an der Rot

96 Jungs und 22 Mädchen hatten sich zur 2. Bezirksrangliste der Jugend in Rot an der Rot angemeldet. So viele wie noch nie. Eingeteilt in jeweils zwei Leistungsklassen bei den Mädchen 18 und den Jungen 13 sowie in drei Leistungsklassen bei den Jungen 18 konnten die Teilnehmer/innen nach der Begrüßung durch den Bezirkskjugendvorsitzenden und Abteilungsleiter des Ausrichters, Andreas Binder, auch gleich mit den ersten Spielen starten. An 18 Tischen fanden insgesamt 316 Spiele statt, davon wurden 174 nach drei Sätzen und 88 nach vier Sätzen beendet. In 54 Begegnungen fiel die Entscheidung erst im 5 Satz. Das längste Match des Tages dauerte 36 Minuten. Franca Albinger hat die meisten Ballwechsel (513 Stück) gespielt, Liam Reutter hat mit 74,6% die meisten seiner Ballwechsel gewonnen und Heike Schmid mit 163 Minuten am längsten gespielt. Die meisten Teilnehmer (16) kamen vom TSV Laupheim. Prozentual zu den bestehenden Spielberechtigungen in Click-TT wurden vom ausrichtenden Verein, TSV Rot an der Rot, die meisten Teilnehmer (9) gemeldet. Nachfolgend könnt ihr alle Ergebnisse und die genauen Platzierungen ansehen.

Menü schließen