SG Mettenberg

Erste: 9:4 Sieg gegen TSV Laubach zum zweiten Spieltag war der Tabellenletzte TSV Laubach bei der SGM zu Gast.Bereits in der Vorrunde tat man sich mit einem 9:6 Sieg recht schwer, aberman konnte aufgrund der etwas besseren Teamstärke sich einen leichten Vorteil verschaffen. Das Rückrundenspiel vom Samstag endete mit einem 9:4Sieg, wobei das Ergebnis ein wenig den Spielverlauf verfälscht. Man startete gut mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln. Aber auch dieses Mal hatten fastalle Spieler der SGM genug Mühe, Ihre Einzelspiele für sich zu entscheiden. Im Endeffekt war es aber erneut die etwas besseren Teamstärke, um die nötigenPunkte auf Seite der SGM zu verbuchen. Aktuell belegt man Platz 5 in der Landesklasse.Die Punkte in den Einzelduellen erzielten D. Quintus (2x), A. Schuster (1x), A.Heigenhauser (1x), M. Steiner (1x), M. Kiebler (1x), P. Gaus (1x).Zweite: 9:1 Sieg gegen TSV Ummendorf IIAm vergangenen Samstag war die Zweite beim Tabellenvorletzten TSV Ummendorf II zu Gast. Nach gut zwei Stunden Spielzeit stand der 9:1-Erfolg fest. Zu Beginn sorgten unsere Doppel F. Nebe / E. Schmid, S. Huchler / A. Danner, sowie A. Kohnle / M. Christ für eine 3:0-Führung. An-schließend ging nur ein Einzel verloren. Für die SGM II punkteten in den Einzeln Frank Nebe (1x), Eugen Schmid (1x), Siegfried Huchler (1x),Andreas Kohnle (1x), Alfred Danner (1x) und Markus Christ (1x). In der Tabelle bleibt unsere Zweite weiterhin auf dem dritten Platz der Kreisliga A.Die nächsten Spiele:Samstag 15.02.202014:30 UhrSG Mettenberg Herren I- SV Deuchelried II15:00 UhrSG Mettenberg Herren II-FC Mittelbiberach II18:30 UhrSG Mettenberg Herren I-TV 02 Langenargen18:30 Uhr SG Mettenberg Herren II-TSV Bad Saulgau III