TSV Ummendorf…..

Jugend gewinnt

Der einzige Sieg des vergangenen Wochenendes gelang den Jungen bei ihrem 6 : 4 – Sieg (21 : 17) gegen den FC Mittelbiberach. Ein echter Mannschaftserfolg, jeder trug mit mindestens einem Sieg zum Erfolg bei. Dazu das Doppel Noah Schreiber/Ari Mieger. Und Julian Fritzenschaft und Jonas Wäscher. Mit einem 6. Rang in der Bezirksklasse ist der Nichtabstieg damit besiegelt. Bravo!

Die Herren I mussten an den schönen Federsee reisen. Gegen den zwei Plätze vor ihnen rangierenden SV Bad Buchau gelang es leider bei einem 7 : 8 – Rückstand nicht wie eine Woche zuvor, noch ein Unentschieden zu erzwingen. Das Schlussdoppel ging diesmal knapp verloren und damit stand die 7 : 9 – Niederlage fest (27 : 31)Das führt zu einem 6. Platz zur Halbzeitpause der Bezirksklasse.

Auch die Herren III mussten sich dem Gegner beugen. Man verlor gegen den Tabellenführer der Kreisklasse, den SV Dürmentingen II, mit 3 : 8 / 12 : 25. Die Punkte holten das Doppel Alfred Clauss und Frank Reeder sowie zweimal Jürgen Pfeifer.